Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
-2°/8°
Velen

Kommune will Signale senden

Bürgermeisterin gefällt Initiative der Fraktionen

Montag, 23. März 2020 - 19:00 Uhr

von Lars Johann-Krone

Alle vier Fraktionen des Velener Stadtrats haben sich in einem Antrag an die Stadtverwaltung und an Landes- und Bundesregierung gewandt. Die Politiker möchten, dass die Kommune Möglichkeiten schafft, um örtlichen Unternehmen in der Zeit der Coronavirus-Pandemie zu helfen. Steuerstundungen und ein Sonderbudget könnten laut eines ersten Vorschlags in dem Antrag dazu gehören. Auch das Verschieben der Gewerbeschau soll in Betracht gezogen werden. Bürgermeisterin Dagmar Jeske gefällt die Initiative.

Foto: Christiane Göke

Bürgermeisterin Dagmar Jeske begrüßt die Initiative der Fraktionen, die örtlichen Unternehmen unterstützen wollen. Allerdings werde im Rathaus schon über mögliche Hilfe für Unternehmer gesprochen, sagte Jeske.

VELEN. „Im Grunde ist es gut, dass die Fraktionen sich einig sind. Dann können wir etwas bewegen“, sagte Jeske. „Über etwa 80 Prozent der Punkte im Antrag haben wir im Rathaus allerdings schon geredet. In den nächsten Tagen werden wir Einzelheiten nennen können.“ Klar sei aber auch, dass die Kommun...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten