Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
9°/12°
Velen

Im Frühjahr soll wieder gesägt werden

Stadt kauft Sägemühlen-Grundstück

Mittwoch, 9. Oktober 2019 - 18:00 Uhr

von Lars Johann-Krone

Ein kleiner, weißer Zettel am Holztor der Sägemühle in Velen weist darauf hin, dass hier aktuell nicht mehr gearbeitet wird. Die historische Maschine ist defekt. Radtouristen, die an Wochenenden gerne an der Mühle Station gemacht haben, können in diesem Jahr nichts mehr über das alte Handwerk erfahren. Der Heimatverein Velen, der die Säge betreibt, erarbeitet aktuell allerdings ein Konzept, mit dem die Maschine, das Gebäude und das Gelände drumherum wieder hergerichtet werden sollen. Auch die Stadt Velen unterstützt das Projekt.

Foto: Lars Johann-Krone

Felix Brumann (links) und Franz-Josef Messing gehören zum Vorstand des Heimatvereins Velen. Sie schauen sich ein kleines Bauteil der alten Sägemühle an, das für den Defekt der Maschine gesorgt haben könnte.

VELEN. Mithilfe der Kommune soll die historische Einrichtung saniert werden. „Die Sägemühle ist für uns ein wichtiges Aushängeschild“, erklärt Bürgermeisterin Dagmar Jeske.Die Kommune setzte darüber hinaus ein Zeichen. Sie kaufte das Grundstück rund um die Sägemühle. Die Flächen standen im Rahmen d...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten