Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
1°/6°
Velen

Hegering Velen-Ramsdorf setzt Fuchsjagd-Tradition fort

Tierrechtsorganisation „Peta“ protestiert gegen Fuchswoche

Mittwoch, 12. Februar 2020 - 08:00 Uhr

von Lars Johann-Krone

Der Hegering Velen-Ramsdorf hat seine Fuchswoche abgeschlossen. Eine Woche, die aus Sicht der Jäger wenig Erfolg brachte. Lediglich ein erlegter Fuchs und ein Steinmarder lagen am Samstag auf der Strecke in Nordvelen, wo die Jägerschaft den Abschluss der Woche feierte. Das Resultat für die Jäger dürfte an anderer Stelle für Freude gesorgt haben. Die Tierrechtsorganisation „PETA“ hatte in einer Pressemitteilung zuvor gegen die Fuchwoche in Velen sowie die Fuchsjagd im Allgemeinen protestiert.

Foto: Colourbox.de

Die Tiergerechtsorganisation „Peta“ protestiert gegen Fuchsjagden. Der Hegering Velen-Ramsdorf hält sie immer noch für sinnvoll und beendet gerade seine Fuchswoche.

VELEN/RAMSDORF. Wenig Verständnis für diese Forderung hat Karl-Heinz Mußenbrock. Der Vorsitzende des Hegerings Velen-Ramsdorf war aus privaten Gründen in diesem Jahr zwar nicht beim Abschluss der Fuchswoche. „Ich halte die Fuchsjagd aber für sinnvoll. Und sie ist ja auch rechtens“, sagte Mußenbrock...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten