Velen

Gutachten offenbart Verkehrsprobleme

Sitzung des Planungsausschusses

Montag, 22. November 2021 - 18:00 Uhr

von Lars Johann-Krone

Der Ramsdorfer Ortskern soll sich verändern. Über einige mögliche Optionen sprechen die Mitglieder des Planungsauschusses am Mittwoch. Es geht zum einen um den Umzug des Feuerwehr-Gerätehauses, zum anderen um das Verkehrsgutachten, das im Sommer im Ortskern erstellt wurde. Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 17.30 Uhr im Saal der Burg Ramsdorf.

Foto: Lars Johann-Krone

Nadelöhr Lange Straße. Situationen wie diese gibt es in Ramsdorf mehrfach täglich. Autos müssen warten, in den Verkehrsbereich anderer Teilnehmer ausweichen, und wenn sich dann noch Radfahrer zwischen den Autos durchwurschteln, wird es schnell eng und unübersichtlich. Experten stellen am Mittwoch im Planungsausschuss ein Verkehrsgutachten vor.

RAMSDORF. Von einer unbefriedigenden Situation für alle Verkehrsarten sei im Gutachten die Rede, schreibt Andreas Klemmer, im städtischen Bauamt mit der Ortskernsanierung betraut, in der Sitzungsvorlage. Das Gutachten hatte das Ingenieurbüro IGS aus Neuss erstellt. Dabei wurden im erweiterten Ramsd...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten