Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/12°
Velen

Falscher Microsoft-Berater: Velener fällt auf Betrug rein

Betrüger erbeuten Geld

Freitag, 17. Januar 2020 - 12:06 Uhr

von Borkener Zeitung

Telefonbetrug ist eine alte Masche, die regelmäßig mit neuem Inhalt gefüllt wird. Aktuell geben sich Betrüger als Microsoft-Mitarbeiter aus. Ein Velener glaubte ihnen und verlor dadurch Geld im vierstelligen Bereich.

Foto: pixabay

VELEN. Telefonbetrug ist eine altbekannte Masche und dennoch haben Betrüger damit immer wieder Erfolg. Nun traf es einen Velener.

Die bisher unbekannten Täter riefen den Mann an und gaukelten ihm vor, dass sie von der Firma Microsoft seien. Sie verkauften ihm ein Upgrade für das alte System „Windows 7“. Dafür sollte er eine Kaution in Form von Google-Play-Karten elektronisch hinterlegen, teilt die Polizei mit. Der Velener gab telefonisch die erworbenen Codes für diese Karten durch. Dadurch entstand ihm ein Schaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

Die Polizei warnt erneut vor der Microsoft-Masche. Unternehmen wie Microsoft nehmen nicht unaufgefordert Kontakt zu ihren Kunden auf. Wer einen solchen Anruf erhält, sollte das Gespräch am besten gleich beenden. Angerufene sollten auf keinen Fall private Daten herausgeben und Unbekannten auch keinen Zugriff auf ihren Rechner gestatten.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.