Velen

Das erste Stück der Gasleitung liegt

Schweißtreibende Arbeit mit tonnenschwerem Gerät

Donnerstag, 29. August 2019 - 11:00 Uhr

von Lars Johann-Krone

Die Vorarbeiten wurden in der vergangenen Woche beendet. Jetzt sind Arbeiter damit beschäftigt, die Zeelink-Gasleitung in die Erde zu verlegen. Präzision mit schwerem Gerät ist dabei gefragt.

Foto: Lars Johann-Krone

Seitenbäume nennen sich die Maschinen, mit denen aktuell die zuvor bereits verschweißten Teilstücke der Zeelink-Gasleitung im Erdreich verlegt werden. Etwa 46 Tonnen wiegt eines dieser Geräte.

VELEN. Bauleiter Gerold Kooiker von der Firma Anton Meyer aus Neuenhaus machte am Mittwoch einmal mehr einen kurzen Ausflug in den Velener Ortskern. „Ich musste Wasser kaufen, vor allem für die Schweißer. Da unten am Rohr zu arbeiten, fühlt sich an wie im Backofen“, berichtet er. Bei Temperaturen v...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten