Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
8°/17°
Velen

Aktionswoche zum Weltrotkreuztag

Rundes Programm bei der DRK-Kita Ramsdorf

Montag, 13. Mai 2019 - 08:37 Uhr

von Borkener Zeitung

Der Weltrotkreuztag wird jedes Jahr am 8. Mai gefeiert. Die DRK-Kita Ramsdorf hat diesen „Ehrentag“ zum Anlass genommen, eine Woche lang mit den Kindern unterschiedliche Aktionen zu diesem Thema zu machen. Begleitet wurden sie dabei von der Handpuppe Henry, heißt es in einer Pressemitteilung.

Foto: pd

RAMSDORF . Die beiden U3-Gruppen haben Muffins gebacken und sie mit einem roten Kreuz verziert. In der Turnhalle wurden die Puppe Henry und sein Hund Mischi beim Sport mit einbezogen, und beim DRK-Lied konnten die Mädchen und Jungen beim Refrain kräftig mitsingen: „Wir sind die Kinder vom DRK.“

Henry und Mischi begleiten die Kinder in der Kita nicht nur in dieser Woche. Sie sind ein fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit nach den Grundsätzen des DRK, heißt es weiter.

Parcours aus Hindernissen

Die Kinder über drei Jahren haben im Forscherlabor mit „Blut“ experimentiert. Draußen auf dem Parkplatz konnten sie einen Parcours aus Hindernissen mit ihren eigenen Fahrrädern und Rollern bestreiten und bekamen dafür eine Urkunde. Wer wollte, konnte sich ein kleines rotes Kreuz selbst basteln oder es sich schminken lassen.

„Alles in allem hatten wir eine tolle Woche“, heißt es abschließend im Schreiben der DRK-Kita Ramsdorf.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.