Reken

Vom Missionar zum Chefredakteur

Pater Andreas Rohring berichtet von seinem Lebensweg bei den Mariannhiller Missionaren

Dienstag, 21. Juni 2022 - 19:00 Uhr

von Luca Bramhoff

Von Heiden über Simbabwe und Würzburg nach Maria Veen. Für manch einen klingt das nach einem ziemlichen Umweg. Nicht aber für Pater Andreas Rohring von den Mariannhiller Missionaren. Denn diese Zwischenstopps und noch viele weitere legte der gebürtige Heidener zurück, um heute als Chefredakteur der Mariannhill Zeitschrift im Kloster Maria Veen zu arbeiten.

Foto: Luca Bramhoff

In Pater Andreas‘ Redaktionsbüro stehen bis heute viele Mitbringsel von seinen vielen Reisen.

MARIA VEEN/HEIDEN. Fremd waren Pater Andreas die Räumlichkeiten des Klosters bei seiner Ankunft in Maria Veen nicht. Denn schon als Jugendlicher drückte er auf dem dazugehörigen Gymnasium die Schulbank. „Ist schon ein seltsames Gefühl, jeden Morgen in der alten Schule aufzuwachen“, sagt er mit eine...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.