Reken

Verzögerung beim Umbau der Bahnübergänge verärgert Geschäftsleute

Maria Veener starten Unterschriftensammlung

Mittwoch, 18. Mai 2022 - 07:00 Uhr

von Tim Schulze

Seit Jahren warten die Maria Veener darauf, dass zwei Bahnübergänge umgebaut werden. Doch wann die Arbeiten starten können, ist weiter offen. Jetzt hat der Werbekreis Maria Veen einen offenen Brief aufgesetzt. Darin fordern die Geschäftsleute die Bahn und das Eisenbahn-Bundesamt auf, das Vorhaben zügig umzusetzen. Eine Unterschriftensammlung soll der Forderung Nachdruck verleihen.

Foto: privat

Der Bahnübergang Landsbergstraße in Maria Veen.

MARIA VEEN. Der Beginn der Umbauarbeiten an den beiden Bahnübergängen Am Kloster und Landsbergstraße in Maria Veen ist weiterhin offen. Eine Sprecherin der Deutschen Bahn erklärte auf BZ-Nachfrage, das Unternehmen könne „zum jetzigen Zeitpunkt keinen realistischen Zeitplan für die Bauarbeiten benen...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.