Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
1°/5°
Reken

Spielleute aus Lembeck beweisen gutes Gehör

Musiker machen bei Fernsehsendung mit

Mittwoch, 12. Februar 2020 - 18:30 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Der Spielmannszug Lembeck hat auf der Zeche Zollverein an Dreharbeiten für die WDR-Sendung „Quarks“ teilgenommen.

Foto: pd

Der Spielmannszug Lembeck

REKEN/ESSEN. Schon bevor die Schützenfestsaison im Jahr 2020 offiziell startete, stand beim Spielmannszug Lembeck eine besondere Reise an. Darauf weisen die Musiker in einer Mitteilung hin.

Hörqualität ermittelt

Das Produktionsteam der Wissenschaftssendung „Quarks“ des WDR fragte den Verein für ein Experiment an, das in einer kommenden Ausgabe des Magazins gezeigt werden soll. Die Spielleute seien interessiert gewesen und sagten für den geplanten Drehtag ihre Unterstützung zu. Nach einer kurzfristigen Planung ging es für rund 25 Spielleute zur Zeche Zollverein in Essen.

Neben dem Spielmannszug wurden drei weitere Vereine eingeladen, die das Experiment mit älteren, sportlichen und sehbehinderten Menschen komplettierten. Herausgefunden werden sollte, inwiefern sich Alter, Musikalität und Geräuschbelastung auf die Hörfähigkeit auswirken. Um die Hörqualität zu ermitteln, bekamen die 80 Teilnehmer Kopfhörer, mit denen Hörproben abgespielt wurden. So mussten die Teilnehmer etwa die Aufforderung, ein Stofftuch in der Luft zu wedeln, bei extremem Rauschen erkennen. Den Teilnehmern wurden zusätzlich die Augen verbunden.

Gutes Gehör bewiesen

Wer bei den Aufgaben richtig reagierte, durfte in einem auf dem Boden abgegrenzten Spielfeld einen Schritt nach vorn gehen. Der Spielmannszug entschied das Spiel knapp für sich und bewies das beste Gehör. Die Freude sei groß gewesen.

  • Die Sendung wird am 3. März ab 21 Uhr im WDR Fernsehen ausgestrahlt.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.