Reken

Schützen legen Kranz in Maria Veen nieder

Traditionelles Gedenken im kleinen Kreis

Sonntag, 6. September 2020 - 17:00 Uhr

von Borkener Zeitung / Tim Schulze

Eine kleine Abordnung des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Middelbauerschaft Maria Veen hat sich am Sonntagmorgen nach der Messe zur Kranzniederlegung getroffen. Das Schützenfest, das eigentlich an diesem Wochenende hätte gefeiert werden sollen, war – wie alle anderen Schützenfeste zuvor auch – coronabedingt abgesagt worden. Das traditionelle Gedenken der Toten fand im kleinen Kreis statt.

Foto: pd

Die Kranzniederlegung des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Middelbauerschaft Maria Veen fand im kleinen Kreis statt.

MARIA VEEN.Nur der Vorstand, die Offiziere, der Thron und einige Musiker der Blaskapelle Reken sowie Bürgermeister Manuel Deitert und Pastor Thomas Hatwig seien dabei gewesen, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde.

Alle Anwesenden hätten sich gewünscht, dass die Pandemie bald so weit überstanden sein möge, dass die Rekener im kommenden Jahr wieder Schützenfeste in allen Ortsteilen feiern können.