Reken

Rekener Traditionsgeschäft Ebbing schließt nach 108 Jahren

Unerwarteter Tod des Inhabers

Freitag, 2. April 2021 - 20:00 Uhr

von Tim Schulze

Nach dem unerwarteten Tod ihres Mannes Friedrich im Februar schließt Anita Ebbing das gleichnamige Fachgeschäft für Uhren, Schmuck und Augenoptik an der Harrierstraße in Groß Reken. Damit endet die Geschichte des Rekener Traditionsgeschäfts nach 108 Jahren.

Foto: Schulze

Das Rekener Traditionsgeschäft Ebbing für Uhren, Schmuck und Augenoptik schließt nach 108 Jahren.

GROSS REKEN. Gegründet hatte das Geschäft Friedrich Ebbings Großvater, der ebenfalls Friedrich hieß. 1913 hatte er in einem Ladenlokal an der Hauptstraße mit dem Verkauf von Fahrrädern, Nähmaschinen, Goldschmuck und Uhren begonnen.Natürlich, sagt Anita Ebbing, werde sie das Verkaufen vermissen. 198...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten