Reken

Raesfeld: 2021 war ein schlechtes Jahr für Bienen und Imker

Zu kalt und feucht im Frühjahr

Montag, 17. Januar 2022 - 08:00 Uhr

von Stephan Werschkull

2021 sei kein gutes Jahr für Bienen und Imker gewesen, sagt Franz-Josef Löchteken, der Vorsitzende des Imkervereins Raesfeld. Zu lange sei es kalt und feucht gewesen im Frühjahr.

Foto: pd

Kein gutes Jahr für Bienen war es 2021.

RAESFELD. Franz-Josef Löchteken ist mit dem Jahr 2021 unzufrieden. Zu lange sei es kalt und feucht gewesen im Frühjahr, sagt der Vorsitzende des Imkervereins Raesfeld. Dadurch hätten die Bienen im April und im Mai kaum Nektar und Pollen sammeln können. Teilweise hätten Imker noch bis in den Mai mi...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.