RekenFREI

Polizei erwischt Eier-Dieb in Reken

Verkaufsstand am Hörnerhok

Freitag, 13. Mai 2022 - 14:21 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Die Polizei hat eine neue Pressemitteilung über einen Dieb in Reken veröffentlicht. Die Beute ist zwar nicht hoch – die Umstände sind aber dennoch berichtenswert.

Foto: Heiko Kueverling

Symbolbild.

REKEN. Eine clevere Idee der Inhaberin eines Verkaufsstandes im Hörnerhok hat einen Eier- und Münzendieb überführt. Der Frau war laut einem Polizeibericht aufgefallen, dass in den vergangenen Wochen mehrfach Münzgeld aus der Kasse des Verkaufsstandes gestohlen wurde. Also markierte sie die Münzen unauffällig.

Verdächtigen am Stand bemerkt

Am Donnerstagnachmittag bemerkte sie einen Mann, der sich in der Nähe des Standes verdächtig verhielt und angab, sechs Eier gekauft zu haben. Nachdem dieser weg war, überprüfte die Frau zunächst die Wechselgeldkasse und stellte fest, dass fünf Euro verschwunden waren. Zudem hatte niemand die Eier bezahlt. Die Frau informierte daraufhin einen Polizeibeamten, der sich auf die Suche nach dem Verdächtigen machte. Kurz darauf traf der Polizist auf den 28-jährigen Rekener, der mit einem weiteren Mann unterwegs war.

Der Verdächtige bestritt den Diebstahl. Allerdings hatte er sowohl die besagten Eier als auch die von der Frau markierten Münzen in seinem Rucksack – und keine Erklärung dafür. Laut Polizeimitteilung erwartet den Rekener nun ein Strafverfahren.