Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
15°/24°
Reken

Kulturfrühstück am Posten 20

Samstag ab 11 Uhr

Freitag, 12. Juli 2019 - 17:26 Uhr

von Tim Schulzer

Am Posten 20 findet am Samstag, 13. Juli, ein Kulturfrühstück mit vielen Programmpunkten statt.

Foto: Schulze/BZ-Archiv

Ort des Geschehens: Der Posten 20.

KLEIN REKEN (tim). Mit einem Frühstück am heutigen Samstag möchte der Kulturverein Reken an die erste Eisenbahnfahrt auf der Strecke zwischen Oberhausen und Quakenbrück am 1. Juli 1879 erinnern. Die Veranstaltung am ehemaligen Bahnwärterhäuschen Posten 20 beginnt um 11 Uhr.

Üppiges Programm

Der Kulturverein kündigt ein üppiges Programm an. Zwei Erstklässler werden laut Mitteilung ein Jagdhornständchen vortragen. Anschließend singen die Teilnehmer das Lied „Mein blauer Planet“. Winfried Woesler, Literaturprofessor im Ruhestand, wird über die Bedeutung der Bahn für Reisende vor 140 Jahren referieren. Ebenfalls auf dem Programm steht ein „Froschkonzert“ als Gruß nach Quakenbrück.

Ein weiterer Programmpunkt ist eine Lesung von Christiane Ewering-Schlautmann unter dem Titel „Die Lokomotive“. Anschließend wollen die Teilnehmer gemeinsam „What a wonderful world“ singen.

Christel Briefs, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Dorsten, habe sich angekündigt, teilt der Verein mit. Sie werde unter dem Motto „Gegen das Vergessen“ über Tisa von der Schulenburg, Ordensschwester der Ursulinen, sprechen.

Präsentation von Kunstwerken

Mario Krause hat zwei Kunstwerke geschaffen, die heute präsentiert werden sollen. Dabei handele sich um „Troll und Trolline“. Wie berichtet, arbeitet die Autorin Erika Reichert vom Kulturverein derzeit an einer Buchreihe mit Trollgeschichten.

Nach dem Aufstellen von „Troll und Trolline“ singen die Teilnehmer „„Blowin‘ In The Wind“. Es folgt eine weitere Lesung „Die Kräuterhexe“ von Beate Foremny. Zudem wird Johannes Foremny von der Musikschule die Veeh-Harfe spielen. Ferner wird eine Schülerin ein Gedicht von Christian Morgenstern vortragen.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.