RekenFREI

Kolping Reken ehrt treue Mitglieder

Wahlen bei Jahreshauptversammlung

Donnerstag, 22. September 2022 - 16:35 Uhr

von Borkener Zeitung

Wahlen, Ehrungen und vor allem viele schöne Gespräche: Die Mitglieder der Kolpingsfamilie Groß-Reken haben sich nun zur Jahreshauptversammlung getroffen. Eine wichtige Entscheidung wurde dabei auch zum Thema Ferienlager getroffen.

Foto: pd

Präses Jörg Thiemann (links) und Heinz Hensel (rechts) überreichten an Hubert Thesing (2.v.l.) und Karl-Heinz Schöttler Urkunden.

REKEN (pd). Zur Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Groß-Reken haben der Sprecher des Leitungsteams Heinz Hensel und Präses Pater Jörg Thiemann die Teilnehmer begrüßt.

Rückblick: Einige Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue geehrt. Heinz Hensel überreichte die Urkunden. Die Versammlung wurde über den Ablauf der zurückliegenden Veranstaltungen informiert. Das Zeltlager der Kolpingjugend konnte endlich wieder im Juni am Dülmener Freizeitsee angeboten werden. Die Veranstalter konnten sich über eine hohe Teilnehmerzahl freuen

Wahlen: In diesem Jahr waren viele Leitungsfunktionen satzungsgemäß neu zu besetzen. Erfreulich ist, dass für alle vakanten Ämter Bewerber zur Verfügung stehen. Die Kolpingsfamilie kann jetzt wieder auf ein vollständiges Leitungsteam bauen. Die Kolpingjugend wird künftig durch Simon Röhling und Daniel Hüppe vertreten. Neu im Vorstand ist Annika Hüppe. Weitere Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Ausblick: Das Freizeitprogramm des Zeltlagers kam gut bei den Teilnehmern an. Viele haben deshalb ihre Teilnahme fürs nächste Jahr angekündigt. Das Kolping Repair-Café wird weiterhin gut besucht. Zuletzt konnte das eintausendste Gerät feierlich in Empfang genommen werden. Die Mitglieder der Kolpingsfamilie hoffen auf mehr Unterstützung bei der Kleidersammlung. Sowohl für das Orgateam als auch auf der Helferseite.