Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
20°/34°
Reken

Kita Leiterin Rafaele Tersteeg-Hinsken geht in den Ruhestand

Abschied nach fast 26 Jahren Kita-Leitung

Sonntag, 12. Juli 2020 - 19:00 Uhr

von Tim Schulze / pd

Bei einer Feierstunde in kleiner Runde ist Rafaele Tersteeg-Hinsken als Leiterin der Kindertagesstätte St. Antonius in Klein Reken verabschiedet worden. Das teilt die Kirchengemeinde St. Heinrich mit. Tersteeg-Hinsken geht aus persönlichen Gründen ein Jahr früher in den Ruhestand als geplant.

Foto: pd

Bei der Verabschiedung von St.-Antonius-Kita-Leiterin Rafaele Tersteeg-Hinsken (2.v.r.) in kleiner Runde: (v.l.) Pastor Thomas Hatwig, Simone Rickert (übernimmt kommissarisch die Kita-Leitung) und Lothar Knippschild vom Personalausschuss der Kirchengemeinde St. Heinrich.

KLEIN REKEN. Die 61-Jährige leitete die Einrichtung in den vergangenen 25 Jahren und 11 Monaten. Für Rafaele Tersteeg-Hinsken beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt, in dem sie mehr Zeit für die eigenen Enkelkinder haben werde, schreibt die Kirchengemeinde.

Umzug in Neubau

Während ihrer Zeit als Kita-Leiterin hat Tersteeg-Hinsken nicht nur die Einführung der U2- und U3-Betreuung miterlebt. Sie hat beispielsweise den Umzug vom alten Gebäude der Kita St. Antonius in den Neubau an der Dorfstraße vor acht Jahren begleitet. „Das alte Gebäude lag mehr im Hang, näher an der Bahnlinie. Die Lage im Grünen war idyllisch. Aber der Neubau mit seinen wesentlich großzügigeren Räumen hat natürlich seine Vorteile“, sagt Rafaele Tersteeg-Hinsken im BZ-Gespräch.

Inzwischen ist der Neubau allerdings schon wieder zu klein geworden. Wie berichtet, wird ab August eine dritte Gruppe in der St.-Antonius-Kita betreut. Dafür wurde der ehemalige Pfarrsaal in einen neuen Gruppenraum umgebaut. Der Erweiterungsprozess war Tersteeg-Hinskens letztes großes Projekt als Leiterin. „Der Umbau ist fertig. In Kürze sollen die Möbel geliefert werden“, berichtet Tersteeg-Hinsken. „Der neue Raum ist richtig toll geworden“, ergänzt sie.

Tolles Team

Tersteeg-Hinsken blickt auf eine „sehr gute Zusammenarbeit“ mit allen Beteiligten von der katholischen Kirchengemeinde zurück. „Wir waren auch immer ein tolles Team in der Kita“, betont sie. Bei der Feierstunde bedankten sich Pastor Thomas Hatwig, Josef Schürmann und Lothar Knippschild vom Kirchenvorstand für „die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit“, heißt es in der Mitteilung der Kirchengemeinde. Das Treffen fand im neuen Gruppenraum der Kita statt.

Simone Rickert werde kommissarisch die Leitung der Einrichtung übernehmen, heißt es weiter. Ferner versuche man, eine gemeinsame Verbundleitung für alle vier katholischen Kindertagesstätten der Kirchengemeinde in Reken zu finden.