Reken

Jugendherberge in Groß Reken bleibt bis 1. Juli dicht

Kein wirtschaftlicher Betrieb möglich

Montag, 19. April 2021 - 16:00 Uhr

von Tim Schulze

Bis zum 1. Juli bleibt die Jugendherberge in Groß Reken geschlossen. Ein wirtschaftlicher Betrieb des Standortes sei bis zum Sommer nicht möglich.

Foto: BZ-Archiv

Die Herberge bleibt bis mindestens 1. Juli geschlossen.

GROSS REKEN. Die Jugendherberge bleibt coronabedingt noch mindestens knapp zweieinhalb Monate geschlossen. Das teilt der Landesverband Westfalen-Lippe des Jugendherbergswerks mit. Bis 1. Juli werde man das Haus nicht wieder öffnen.Der Landesverband hat für seine insgesamt 29 Häuser unterschiedliche...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten