Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
2°/10°
Reken

Helmut Kohlwey als Vorsitzender bestätigt

Generalversammlung der Kameradschaft ehemaliger Soldaten

Donnerstag, 14. März 2019 - 12:30 Uhr

von Borkener Zeitung

Helmut Kohlwey ist von der Generalversammlung als Vorsitzender der Kameradschaft ehemaliger Soldaten bestätigt worden

Foto: pd

Bei der Generalversammlung der Kameradschaft ehemaliger Soldaten Maria Veen/Hülsten wurden langjährige Mitglieder geehrt.

MARIA VEEN . Zur Generalversammlung hat sich die Kameradschaft ehemaliger Soldaten Maria-Veen/Hülsten in der Gaststätte Lütkebohmert in Maria-Veen getroffen. Der erste Vorsitzende Helmut Kohlwey begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder, heißt es in einer Mitteilung.

Berichte: Schriftführer Norbert Brocks verlas das Protokoll der vorherigen Generalversammlung aus dem März 2018. Anschließend berichtete er über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Insbesondere verwies er auf das Aufstellen der Infotafel auf dem Ehrenfriedhof in Maria Veen, das Pokalschießen auf dem Schießstand in Coesfeld-Lette, die Ausrichtung des Volkstrauertages durch die Kameradschaft und den monatlichen Einsatz zur Pflege der Kriegsgräber. Kassierer Alfred Küper dokumentierte die Einnahmen und Ausgaben. Er konnte über einen positiven Kassenbestand berichten, heißt es weiter. Die Kassenprüfer Ludger Wiescher und Marcel Homann-Polte bescheinigten dem Kassierer eine vorbildliche Buchführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes.

Wahlen: Der Vorsitzende Helmut Kohlwey, Kassierer Alfred Küper und Schriftführer Norbert Brocks sowie die Beisitzer Markus Wahlers, Heinz Kristen, Hermann Homann und Josef Kerkenhoff wurden von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt. Nach 65 Jahren habe das Vereinslokal, der Landgasthof Schemmer, nicht mehr zur Wahl gestanden, heißt es. Die Kameraden wählten, die Gaststätte Lütkebohmert als neues Vereinslokal.

Ehrungen: Für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde Josef Schneider geehrt, für 25 Jahre Frank Hüging und Thomas Besseling. Für besondere Verdienste wurden Ludger Wiescher und Stefan Besseling geehrt.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.