Reken

Gymnasium in Maria Veen ist „Partnerschule des Fußballs“

Kooperation mit Sportverband

Montag, 30. November 2020 - 18:00 Uhr

von Tim Schulze

Das Gymnasium der Mariannhiller Missionare in Maria Veen ist jetzt „Partnerschule des Fußballs“. Die Schulleitung und der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) haben eine entsprechende Kooperation vereinbart. Ziel der Zusammenarbeit sei es, „die Begeisterung für den leistungsorientierten Fußball zu erhalten und zu fördern“, erläutert Kai Timm, DFB-Stützpunktkoordinator für den FLVW, beim Pressegespräch am Montag.

Foto: Schulze

Das Gymnasium in Maria Veen ist jetzt „Partnerschule des Fußballs“. Zur Vereinbarung der Kooperation trafen sich am Montag (v.l.) Jürgen Niewerth (stellvertretender Schulleiter), Kai Timm (DFB-Stützpunktkoordinator), Christoph Göbel (Referendar an der Schule) und Martin Trockel (Fußballtrainer und Sportlehrer). Im Hintergrund ist die Baustelle für den integrativen Sportpark zu sehen.

MARIA VEEN. Die Kooperation wird ausgewählten und besonders fußballtalentierten Schülern bis zur achten Klasse eine Förderung ermöglichen. Wöchentlich biete die Schule eine zusätzliche Doppelstunde Fußball an, erklärt Sportlehrer Martin Trockel. Er war Initiator der Zusammenarbeit. Trockel besitzt ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten