Reken

Entwicklungskonzept für Reken startet mit Umfrage

Büro stellt Fahrplan vor

Sonntag, 13. Juni 2021 - 09:00 Uhr

von Tim Schulze

Wegen Corona hat es länger gedauert, aber jetzt geht es los: Die Gemeinde Reken startet mit der Erstellung eines Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzepts (IKEK). Zu Beginn steht eine Grundlagenermittlung. Dafür sollen die Rekener an einer Umfrage teilnehmen.

Foto: Schulze

Die Gemeinde startet den Prozess für ein Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept (IKEK).

REKEN. Wegen Corona hat es länger gedauert, aber jetzt geht es los: Die Gemeinde Reken startet mit der Erstellung eines Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzepts (IKEK). Dafür hat sich die Kommune das Büro Arge Dorfentwicklung aus Detmold ins Boot geholt, das den Prozess mit der Gemeinde gestalt...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten