Reken

Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Unfall in Bahnof Reken

Donnerstag, 26. November 2020 - 14:51 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Zu einer folgenreichen Kollision ist es am Donnerstagmorgen im Rekener Ortsteil Bahnhof gekommen.

Foto: BZ-Archiv

+++Symbolbild+++

BAHNHOF REKEN. Wie die Pressestelle der Kreispolizei Borken mitteilt, sind drei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen in Bahnhof Reken ereignet hat.

Ambulante Versorgung im Krankenhaus

Demnach war ein 35-jähriger Mann gegen 6.50 Uhr an der Anschlussstelle Reken aus Richtung Bottrop kommend von der Autobahn 31 abgefahren. Als der Recklinghäuser geradeaus weiter zu dem dort gelegenen Pendlerparkplatz fahren wollte, überquerte er dabei die Straße Kreulkerhok und stieß er mit dem Wagen eines 21-Jährigen zusammen.

Der Pkw-Fahrer aus Heiden war auf der Straße Kreulkerhok in Richtung Reken unterwegs gewesen, so die Polizei. Bei dem Unfall erlitten beide Fahrer leichte Verletzungen, ebenso ein 23-jähriger Insasse im Wagen des 35-Jährigen aus Recklinghausen.

Die drei Verletzten kamen mit Rettungswagen zur ambulanten medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.