Reken

Alte Kirche in Groß Reken wird vorübergehend geschlossen

Nach Wasserschaden durch Pulverschnee

Sonntag, 18. April 2021 - 17:00 Uhr

von Tim Schulze

Pulverschnee hatte im Februar einen Schaden in der Alten Kirche St. Simon und Judas verursacht. Wegen der nun anstehenden Renovierungsarbeiten wird das Gotteshaus vom 20. April bis zum 5. Mai geschlossen.

Foto: Schulze

Die Alte Kirche wird wegen Renovierungsarbeiten für rund zwei Wochen gesperrt.

GROSS REKEN. Die Alte Kirche St. Simon und Judas wird wegen anstehender Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen. Das teilt die Kirchengemeinde St. Heinrich mit. Von Dienstag, 20. April, bis einschließlich Mittwoch, 5. Mai, ist das Gotteshaus in Groß Reken gesperrt. Die Gottesdienste werden i...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten