Reken

Altbauten weichen Mehrfamilienhäusern in Reken

Neue Wohnungen entstehen

Donnerstag, 6. August 2020 - 08:00 Uhr

von Tim Schulze

Der Wohnungsmarkt in der Mühlengemeinde ist Fachleuten zufolge angespannt. Die Nachfrage ist höher als das Angebot. Der Trend geht dahin, dass Altbauten durch Mehrfamilienhäuser ersetzt werden. Dafür gibt es viele Beispiele. Außerdem: Die Ratsfraktionen legen ihre Positionen beim Thema Wohnungsbau dar.

Foto: Schulze

An der Bahnhofstraße wurde ein altes Wohnhaus abgerissen. Dort wird jetzt ein Mehrfamilienhaus mit zehn Wohnungen gebaut.

REKEN. Wohnungsmangel gibt es praktisch fast überall im Westmünsterland. In Reken kommt hinzu, dass die Gemeinde als Wohnort außerordentlich beliebt ist – sowohl bei Einheimischen als auch bei Menschen aus Ballungsräumen, die aufs Land ziehen möchten. Zu den Gründen gehören unter anderem die gering...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten