Reken

2,7 Millionen Euro für Rekener Bad

Gemeinde will Förderung vom Bund

Freitag, 30. September 2022 - 08:00 Uhr

von Stephan Werschkull

Millionenschwer wiegt der Förderantrag, der am Mittwochabend im Rekener Rat befürwortet wurde. 2,7 Millionen Euro will die Gemeinde in das Frei- und Hallenbad investieren. Über eine Million Euro davon könnte es als Förderung vom Bund geben, rechnete Bürgermeister Manuel Deitert in der Ratssitzung vor.

Foto: pd

Umfassende Arbeiten könnten in der Zukunft auf das Frei- und Hallenbad zukommen.

GROSS REKEN. Der Bundestag hat 476 Millionen Euro für die Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur bereitgestellt, heißt es in der Beschlussvorlage des Gemeinderats. Bis zu 45 Prozent des Investitionsvolumens übernimmt der Bund bei finanziell gesunden Kommunen – ...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.