Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
1°/6°
Raesfeld

Vorstand möchte Königsprämie erhöhen

Jahreshauptversammlung der Homeraner Schützen

Donnerstag, 13. Februar 2020 - 08:30 Uhr

von Borkener Zeitung

Die Mitglieder des Schützenvereins Homer haben sich zu ihrer Jahreshauptversammlung getroffen. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Berichte und Wahlen. Eine Gruppe, die an einem Buch über die Geschichte Homers und des Vereins arbeitet, stellte außerdem ihr Projekt, vor.

Foto: Martin Debus - stock.adobe.com

Symbolfoto

HOMER. Der Schützenverein Homer hat sich zur Jahreshauptversammlung getroffen. Präsident Rainer Hüging hat 46 Schützen, unter ihnen König Thomas Epping, Ehrenherr Ludwig Fortmann, Kaiser Willi Ciroth, den Ehrenpräsidenten Georg Olbing und die Festhalter Hubert und Andreas Wessing, begrüßt.

Berichte: Geschäftsführer Andre Olbing hat den Jahresbericht vorgestellt und Kassierer Ulrich Hoppe den Kassenbericht. Dabei konnte er von einem kleinen Plus berichten. Die Kasse hatten Georg Grunden und Bernhard Steffens geprüft. Bernhard Steffens beantragte Entlastung, die Versammlung stimmte bei sieben Enthaltungen zu.

Hüging berichtete von einer Besprechung mit dem Festwirt. Der Vorstand schlug vor, die Königsprämie zu erhöhen. Die Versammlung folgte einstimmig.

Major Paul Stenkamp sagte, dass nach dem Ausscheiden einiger Mitglieder das Offizierskorps noch groß genug sei. In den Vorjahren sei Nachwuchs aufgebaut worden. Die Uniformen konnten dabei zum größten Teil übernommen werden.

Aus dem Bereich Sport berichtete Matthis Borchers. Fußballtraining gibt es im Sommer mittwochs auf dem Bolzplatz. Besonderer Dank galt Heinrich Grömping für die Platzpflege. Im Frühjahr soll der Platz auf Vordermann gebracht werden. Beim Drachenboot sei ein Rennen ausgefallen und zurzeit gebe es keine Aktivitäten. Dank galt Hubert Wessing, da die Kanus dort untergestellt werden können.

Zum Karneval berichtete Andre Overkämping, dass neue Kleidchen für die Tanzmariechen angeschafft wurden. Er dankte den Spendern. Das Wurstaufholen am Sonntag, 16. Februar, soll um 11 Uhr an der Schule starten.

Wahlen: Andre Olbing und Matthis Borchers schieden turnusmäßig aus dem Vorstand aus. Beide wurden bei jeweils einer Enthaltung von der Versammlung wiedergewählt.

Zu Gildemeistern wurden Daniel Steffens, Marcel Schmidtkamp, Jonas Groß-Isselmann und Jürgen Epping ernannt.

Verschiedenes: Der neue Schrank für die Königskette ist fertig und hängt in der alten Schule. Erste Plaketten wurden angebracht. Es sollen 25 Plaketten an der Kette bleiben und jedes Jahr die älteste Plakette entfernt und im Schrank untergebracht werden.

Ein Doppelkopfturnier soll am Samstag, 7. März, um 19 Uhr beginnen. Die Arbeitsgruppe, die sich im Vorjahr zusammengefunden hat, um ein Buch über die Geschichte des Schützenvereins und die Höfe in Homer zu erstellen, stellte außerdem ihre Arbeit vor.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.