Raesfeld

So erleben Sie die Podiumsdiskussion in Raesfeld

Live-Stream bei der BZ

Donnerstag, 13. August 2020 - 14:00 Uhr

von Christiane Göke / Stephan Werschkull

Wer wird die kommenden Jahre am Schreibtisch des Bürgermeisterzimmers im Raesfelder Rathaus sitzen? Drei Kandidaten gibt es für das Amt. Die BZ-Redakteure Peter Berger und Andreas Rentel werden am heutigen Donnerstag ab 19 Uhr mit Martin Tesing (CDU), Elke Rybarczyk (SPD) und Andreas Overkämping (parteilos) diskutieren. Sie können per Live-Stream bequem von Zuhause zusehen.

Foto: Rabe

Wer wird bald Bürgermeister von Raesfeld sein? Die BZ diskutiert am Donnerstagabend mit den drei Kandidaten für das Amt.

RAESFELD. Die BZ-Redaktion kommt am Donnerstag, 13. August, ab 19 Uhr mit den drei Bewerbern für das Amt ins Gespräch und diskutiert mit ihnen über Pläne, Wünsche und Ziele der nächsten Jahre. Im Forum der St. Sebastianschule werden dann unter anderem die Neugestaltung des Erler Dorfkerns, die Kita-Versorgung und die Verteilung des begrenzten Baugrunds diskutiert. Moderiert wird die Diskussion vom stellvertretenden Redaktionsleiter Peter Berger und BZ-Redakteur Andreas Rentel.

So können Sie den Live-Stream verfolgen

Da in das Forum wegen der Corona-Verordnungen nicht viele Besucher zugelassen werden können, überträgt die BZ die Diskussion für ihre Digital-Abonnenten live hier auf der Internetseite. Wer kein BZ-Digital-Abo hat, für den gibt es zwei Möglichkeiten, live dabei zu sein: einen Tagespass für 89 Cent, der 24 Stunden gültig ist, oder das digitale BZ-Sonderabo für nur 2,90 Euro, das vier Wochen lang gültig ist. Damit können Sie exklusiv auch die anderen Podiumsdiskussionen in Heiden (18.8.), Borken (25.8.) und Reken (4.9.) verfolgen. Zudem bekommen Sie alle wichtigen Informationen und Hintergründe zu der Kommunalwahl. Zu den digitalen Angeboten der BZ gelangen Sie hier.