Raesfeld

Schwerer Unfall auf der A 31: Lkw schrammt Lkw

Keine Verletzten

Mittwoch, 5. August 2020 - 15:42 Uhr

von Borkener Zeitung / Guido Bludau

Auf der A 31 hat sich am Mittwoch ein schwerer Unfall ereignet. Ein 48-jähriger Lkw-Fahrer hatte einen weiteren Lkw übersehen, der auf dem Seitenstreifen stand, und diesen geschrammt. Verletzt wurde niemand.

Foto: Bludau

Die ganze Fahrzeugseite des Lkw wurde aufgerissen.

ERLE. Auf der A 31 kam es am Mittwochmittag zwischen den Anschlussstellen Schermbeck und Dorsten-Lembeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen kurz vor 13 Uhr ist ein 48-jähriger Lkw-Fahrer aus der Ukraine, der auf der rechten Spur in Fahrtrichtung Emden unterwegs war, an einem anderen Lkw, der a...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten