Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
15°/24°
Raesfeld

Regen hat dem Wald gut getan

Flächen im Tiergarten werden nicht aufgeforstet

Mittwoch, 1. April 2020 - 22:00 Uhr

von Andreas Rentel

Die Förster sind sich einig: Der Regen, der in den Wintermonaten gefallen ist, hat den hiesigen Wäldern gut getan. Ehemals mit Fichten bewachsene Flächen sollen der Natur überlassen bleiben.

Foto: Rentel

Der Tiergarten hat von den Regenfällen profitiert. In der kommenden Wachstumsperiode braucht die Natur viel Wasser.

RAESFELD/SCHERMBECK. „Auf jeden Fall“, antwortet Holger Eggert auf die Frage, ob der Regen der jüngsten Zeit auch dem Tiergarten gut getan hat. So hätten die rund 200 Millimeter Niederschlag, die im Februar und März gefallen sind, auch das Defizit in den tieferen Bodenschichten wieder ausgeglichen,...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten