Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
11°/23°
Raesfeld

Raesfelder lässt Telefonbetrüger abblitzen

Polizei warnt vor weiteren Taten

Freitag, 31. Juli 2020 - 10:00 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Ein bislang Unbekannter wollte bei einem Raesfelder mit dem Trick des Gewinnversprechens zum Zuge kommen. Dieser ließ den Anrufer jedoch abblitzen.

Foto: pixabay

+++Symbolbild+++

RAESFELD. Mit dem Trick des Gewinnversprechens wollte ein Betrüger am Mittwochmorgen zum Zuge kommen. Der Betrüger rief einen Raesfelder an, gab sich als Mitarbeiter einer Lotterie aus und teilte dem Angerufenen die scheinbar freudige Nachricht mit, dass dieser gewonnen habe und ein Notar mit einem Geldtransporter bereits auf dem Wege sei.

Richtigerweise Polizei informiert

Der Raesfelder erkannte den Betrugsversuch, beendete das Gespräch und informierte die Polizei. Es sei damit zu rechnen, dass die Betrüger auch weiterhin ihr Unwesen treiben werden, teilt die Polizei mit. Einen derartigen Gewinn gibt es nicht. Stattdessen verlangen die Täter, sollte man ihnen auf dem Leim gehen, Zahlungen in Form von Gutscheinen oder Überweisungen für angebliche erbrachte Vorleistungen.