Raesfeld

Mitglieder stimmen für Verschmelzung der Volksbank Erle mit Raesfeld

Generalversammlung in großem Festzelt

Dienstag, 27. Oktober 2020 - 17:00 Uhr

von Andreas Rentel

Mit großer Mehrheit hat die Generalversammlung der Volksbank Erle der geplanten Verschmelzung dieser Bank mit der Volksbank Raesfeld zugestimmt. 154 stimmberechtigte Mitglieder, die zudem per Vollmacht für weitere 62 Mitglieder votierten, haben das Vorhaben am Montagabend gebilligt. Um die Abstands- und Hygienregeln wegen der Coronavirus-Pandemie einhalten zu können, haben sich die Mitglieder in einem Festzelt an der Marienthaler Straße getroffen.

Foto: Bosse

Heinz-Werner Torringen (rechts) wurde als Mitglied des Aufsichtsrates verabschiedet. Eine Ehrenurkunde und Präsente überreichten (v. l.) Johannes Böckenhoff, der Vorsitzende des Aufsichtsrats, sowie die Vorstände Michael Weddeling und Ralf Steiger.

ERLE. Vor der Abstimmung haben Johannes Böckenhoff, der Vorsitzende des Aufsichtsrates, sowie die Vorstände Ralf Steiger und Michael Weddeling das Verschmelzungs-Vorhaben vorgestellt und für eine Zustimmung geworben.„Es wird keine Kündigungen im Zuge der Verschmelzung geben“, betonte Böckenhoff. „W...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten