Raesfeld

Mit „Tischlein deck dich“ geht es weiter

Pläne der Bürgerstiftung nach der Zwangspause

Montag, 7. Juni 2021 - 20:00 Uhr

von Andreas Rentel

Die Bürgerstiftung Raesfeld, Erle, Homer möchte mit dem traditionellen Frühstück „Tischlein deck dick“ nach der langen Corona-Zwangspause wieder ihre Aktivitäten beginnen. Am Sonntag, 11. Juli, wird die Stiftung dazu von 9.30 bis 13 Uhr auf das Naturerlebnisgelände am Tiergarten einladen

Foto: BZ-Archiv

Im Juli möchte die Stiftung zum Frühstück in das Naturerlebnisgelände einladen.

RAESFELD/ERLE/HOMER. „Da ist man draußen“, beschreibt Jutta Bonhoff, die Vorstandsvorsitzende, einen Vorteil während der Coronavirus-Pandemie. Die Stiftung hofft, dass die Aktion mit den dann geltenden Vorgaben zu deren Bekämpfung in Einklang zu bringen ist.So viel sei dafür gar nicht vorzubereiten...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten