Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
3°/9°
Raesfeld

Lisa Böhle hat Vergiftung nur knapp überlebt

Benefizfußballspiel am Samstag in Bocholt

Mittwoch, 11. September 2019 - 21:00 Uhr

von Andreas Rentel

Lisa Böhle aus Raesfeld hat eine Blutvergiftung nur knapp überlebt. Der jungen Frau mussten beide Unterschenkel amputiert und die Milz entfernt werden. Familie und Freunde haben ein Benefizfußballspiel mit der Traditionsmannschaft des VfL Bochum organisiert, um ihr zu helfen.

Foto: pd

Lisa Böhle ist seit der Amputation ihrer Unterschenkel auf einen Rollstuhl angewiesen.

RAESFELD. Ein schönes und lange geplantes, freies Wochenende mit Freunden auf dem Hamburger Schlagermove endete für Lisa Böhle kurz nach ihrem 24. Geburtstag in einer Katastrophe. Die Raesfelderin, die seinerzeit in Bocholt gewohnt hat, erkrankte vor acht Wochen an einer lebensgefährlichen Sepsis (...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten