Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/12°
Raesfeld

Junggesellen suchen Nachfolger von Jonas Brömmel

Verein feiert am Wochenende

Mittwoch, 12. September 2018 - 16:08 Uhr

von Borkener Zeitung

Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld sucht einen neuen König. Der Verein lädt am Wochenende zu seinem traditionellen Schützenfest ein.

Foto: BZ-Archiv

Die Schützen suchen Nachfolger für das amtierende Königspaar Jonas Brömmel und Verena Finke.

RAESFELD Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld feiert von Samstag bis Montag, 15. bis 17. September, sein traditionelles Schützenfest. Dann suchen die Junggesellen einen Nachfolger für den amtierenden König Jonas Brömmel.

Beginn ist am Samstag um 19.15 Uhr mit dem Antreten der Schützen im Zelt an der Marbecker Straße. Um 19.30 Uhr ist der Abmarsch zur Gefallenenehrung auf dem Friedhof geplant. Nach der Kranzniederlegung und der Rückkehr ins Zelt spielt die Band „Q5 New Style“ zum Tanz.

Am Sonntag beginnt um 9.45 Uhr ein Festhochamt. Das Frühkonzert mit dem Raesfelder Fanfarencorps und dem Jugendorchester der Raesfelder Burgmusikanten ist ab 11 Uhr geplant. Um 15.30 Uhr treten die Schützen im Festzelt an. Danach beginnt die Parade auf dem Sportplatz. Der Umzug durchs Dorf schließt sich an. Ab 19.30 Uhr steigt der große Festball mit der Liveband „Take Five“.

Schießen beginnt am Montagmittag

Am Montag werden die Schützen um 7.30 Uhr geweckt. Der Abmarsch zur Vogelstange im „Pastors Busch“ ist vom Festzelt aus um 10 Uhr geplant. Das Vogelschießen soll um 12 Uhr eröffnet werden. Nach dem Königsschuss kehren die Schützen zum Festzelt zurück.

Voraussichtlich gegen 17.30 Uhr treten die Junggesellen im Zelt an, um zum Sportplatz zu marschieren. Dort ist die Parade vor dem neuen Königspaar, danach folgt der Zug durchs Dorf. Ab 19.30 Uhr macht die Band „Take Five“ beim Festball Musik.

Bei den Festumzügen werden die Junggesellen-Schützen von den Raesfelder Burgmusikanten und vom Raesfelder Fanfarencorps begleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.