Raesfeld

Heimatverein benötigt Hilfe für digitales Museum

Geschäftsführerin des Kreisheimatbundes zu Gast

Donnerstag, 9. Mai 2019 - 07:30 Uhr

von Andreas Rentel

Der Heimatverein Raesfeld möchte ein digitales Museum mit Aufnahmen des Fotografen Ignaz Böckenhoff gestalten. Allerdings fehlt dafür das Geld. Über dieses und weitere Vorhaben hat sich Dr. Silke Eilers, die Geschäftsführerin des Westfälischen Heimatbundes, bei einem Besuch informiert.

Foto: Rentel

Dr. Silke Eilers (mitte) und Christel Höink (rechts) haben sich im Museum am Schloss über den Heimatverein Raesfeld informiert.

RAESFELD Dr. Silke Eilers, die Geschäftsführerin des Westfälischen Heimatbundes, hat sich über die Arbeit des Raesfelder Heimatvereins informiert. Hans Brune, der Vereinsvorsitzende, hat ihr die Projekte erläutert, und Richard Sühling hat das Museum am Schloss bei einer Führung vorgestellt. Auch Kr...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten