RaesfeldBZ+

Gericht entscheidet über Tötung von Wölfin „Gloria“

Verhandlung am Donnerstag in Düsseldorf

Dienstag, 4. Mai 2021 - 18:00 Uhr

von Andreas Rentel

Darf Wölfin „Gloria“ getötet werden oder nicht? Diese Frage soll in einer Verhandlung am Verwaltungsgericht Düsseldorf geklärt werden. Ein Schäfer aus Dinslaken hat den Kreis Wesel verklagt, der eine Tötung des Tieres abgelehnt hatte.

Um die Tötung von „Gloria“ geht es in dem Prozess. Das Tier hat mehrere Schafe des Klägers gerissen.

SCHERMBECK/ERLE Am morgigen Donnerstag will das Verwaltungsgericht in Düsseldorf klären, ob die Voraussetzungen vorliegen, um eine Ausnahmegenehmigung für die Tötung der Wölfin „Gloria“ zu erteilen. Ein Schäfer aus Dinslaken hatte auf Erteilung einer solchen Genehmigung geklagt. Der Verhandlungsbeg...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten