Raesfeld

Gemeinde Raesfeld kauft Landhaus Keller

Versteigerung in Essen

Freitag, 4. September 2020 - 17:00 Uhr

von Andreas Rentel

Die Gemeinde Raesfeld hat das Landhaus Keller für 1,16 Millionen bei einer Versteigerung in Essen gekauft. Ein weiterer Bieter war am Telefon dabei. Die Gemeinde will jetzt mit potentiellen Betreibern und Investoren verhandeln.

Foto: Rentel

Im Landhaus Keller leben noch zwei Senioren.

RAESFELD/ESSEN.Das Landhaus Keller hat einen neuen Eigentümer: die Gemeinde Raesfeld. Für einen Preis von 1,16 Millionen Euro ist das Grundstück samt Gebäuden und Inventar von Bürgermeister Andreas Grotendorst für die Kommune erworben worden. Wie berichtet, lag das Mindestgebot für dieses Paket bei...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten