Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
3°/9°
Raesfeld

Auto kollidiert mit Pferd

Unfall nahe der Raesfelder Gemeindegrenze

Mittwoch, 12. Februar 2020 - 16:34 Uhr

von Borkener Zeitung

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Pferd tödlich verletzt worden. Eine Frau aus Wuppertal konnte dem Tier auf der Borkener Straße in Hamminkeln nicht mehr ausweichen.

Foto: BZ-Archiv

+++Symbolbild+++

RAESFELD/HAMMINKELN. Eine Autofahrerin aus Wuppertal ist am Mittwochmorgen mit ihrem Auto mit einem Pferd zusammengestoßen. Wie die Pressestelle der Kreispolizei Wesel mitteilt, war die Frau gegen 4.10 Uhr auf der Borkener Straße unterwegs, als sie in Höhe des Heymannswegs mit dem Tier kollidierte. Dieses wurde dabei so schwer verletzt, dass es noch an der Unfallstelle verendet ist. Die Frau verletzte sich laut Polizei nicht.

Zwei weitere Pferde eingefangen

Zwei weitere Pferde, die im Bereich der Unfallstelle herumliefen, konnten eingefangen werden. Das Auto wurde durch den Zusammenstoß stark beschädigt. Die Ermittlungen der Kreispolizei dauern an, um zu klären, wie die Tiere aus einem Stall oder von einer Koppel auf die Fahrbahn gelangen konnten. Der Halter der Tiere ist ermittelt worden.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.