Raesfeld

Ausschuss soll Plan für Erbgrund in Erle billigen

Anwohner hatten Bedenken wegen zu großer Gebäude

Dienstag, 24. Januar 2023 - 13:00 Uhr

von Andreas Rentel

Um die Änderung des Bebauungsplans Im Erbgrund geht es unter anderem im Planungsausschuss am Montag, 30. Januar, ab 17 Uhr im Rathaus. Das Vorhaben war auf erheblichen Widerstand der Anlieger gestoßen. Sie loben, dass es bei der Planung Veränderungen gegeben hat.

Foto: Rentel

Das Vorhaben, den Bebauungsplan Im Erbgrund zu ändern, war auf den Widerstand der Anlieger in dem Bereich gestoßen. Jetzt soll der Fachausschuss über die überarbeitete Variante entscheiden

RAESFELD/ERLE Den ersten Aufschlag hatte die Politik im November 2019 gemacht und beschlossen, den Bebauungsplan aus den 1960er Jahren zu ändern. Grundlage dafür war ein Ratsbeschluss aus dem Jahr 2016, wonach ganz Raesfeld auf eine sogenannte Innenverdichtung hin überprüft werden sollte.Die Anwohn...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.