Raesfeld

Ausländische Gäste bleiben länger

Land legt Statistik für Hotels vor

Dienstag, 23. Februar 2021 - 06:00 Uhr

von Berthold Fehmer

„Ein „historisches Tief“ meldet das Statistische Landesamt IT.NRW in seinen aktuellen Zahlen sowohl bei der Zahl der Gäste als auch die der Übernachtungen für das Jahr 2020. Für ähnlich niedrige Zahlen muss man in der Statistik 30 bis 35 Jahre zurückblicken.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentral

Die Coronakrise sorgte in Raesfelder und Schermbecker Beherbergungsbetrieben für extrem schlechte Übernachtungszahlen im Jahr 2020.

RAESFELD/SCHERMBECK.Auch Schermbecker und Raesfelder Betriebe sind von dieser Entwicklung nicht verschont geblieben. Betriebe ab zehn Betten wurden in der Statistik erfasst. Für Raesfeld registrierte diese im Jahr 2020 einen Rückgang von sechs auf fünf Betriebe und damit verbunden von 170 auf 146 B...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten