Raesfeld

Ausbau der Kläranlage wird teuer

Ausschuss genehmigt Haushaltsansätze

Dienstag, 19. Januar 2021 - 16:39 Uhr

von Andreas Rentel

Einstimmig hat das Gremium den Haushaltsentwurf gebilligt. Zuvor hat es aus den Fraktionen eine Fülle von Detailfragen gegeben. Ein Thema war der Ausbau der Kläranlage in Raesfeld, der mit 500.000 Euro berücksichtigt ist.

Foto: Rentel

Die Kläranlagen in Raesfeld und Erle sind vollständig ausgelastet. Die Anlage in Raesfeld soll ausgebaut werden.

RAESFELD. Wie berichtet, sind die Kläranlagen in Raesfeld und Erle vollständig ausgelastet. Bauamtsleiter Bernd Roters erklärte, dass die Anlage als Ansatz in der Kapazität von 10.000 auf 15.000 Einwohnerwerte vergrößert werden soll. „Die Kosten werden darüber hinausgehen“, sagte er mit Blick auf ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten