Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
12°/20°
Raesfeld

96 Erler Grundschüler malen Bilder zum Thema Musik

Jury bewertet eingereichte Arbeiten

Freitag, 15. März 2019 - 07:30 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

96 Kinder der Silvester-Grundschule haben an einem Malwettbewerb der Volksbank teilgenommen. Dabei haben die Kinder gezeigt, was sie mit dem Thema Musik verbinden.

Foto: pd

Katja Hoogendijk, Renate Giehl, Katharina Hovekost, Katja Köster und Norbert Austerschmidt (von links) haben die Bilder der Grundschüler bewertet.

ERLE. „Musik bewegt“ lautet das Thema des 49. Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. In Bildern zeigen die Kinder der St.-Silvester-Grundschule in Erle, was sie mit Musik verbinden: Klangfarben, Emotionen, Erinnerungen, Kulturen und Vorbilder.

96 Kinder beteiligten sich. Die Lehrer Norbert Austerschmidt, Katharina Havekost und Katja Köster, Künstlerin Renate Giehl und Katja Hoogendijk von der Volksbank bewerteten die Bilder. Die Beiträge dokumentierten, dass Musik offensichtlich einen wesentlichen Teil des Alltags der Kinder ausmache, heißt es in einer Mitteilung. „Sie begeistern sich für Künstler, Musikstile, teilen dies mit ihren Freunden und musizieren oft selbst.“

Preis

Am 22. März werden die Sieger mit Preisen belohnt. Die Ortssieger qualifizieren sich für die Teilnahme am Landes-Wettbewerb. Ende Mai wähle die Bundesjury in Berlin schließlich die Besten Bilder Deutschlands aus, heißt es weiter.

Der Wettbewerb „jugend creativ“ werde auch in europäischen Nachbarländern veranstaltet. International würden jährlich bis zu 700.000 Beiträge eingereicht. Etwa 500.000 davon kämen aus Deutschland, heißt es.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.