RaesfeldFREI

2577 Euro für das Projekt „Ein Brot für Kumi“

Spendenaktion in Erle und Raesfeld für Uganda

Samstag, 1. Mai 2021 - 10:30 Uhr

von Borkener Zeitung

Bei der jüngsten „Brot für Kumi“-Spendenaktion sind 2577 Euro zusammengekommen. Das teilen die Organisatoren mit. Das Geld kommt dem Hilfsprojekt in Kumi in Uganda zugute, das der Verein Kumi-Freunde aufgebaut hat.

Foto: pd

Für die Spendenaktion „Brot für Kumi“ gab es wieder viel Unterstützung. Helfer haben die von Hubert Leiers gebackenen Brote verteilt und 2577 Euro für das Hilfsprojekt in Uganda eingesammelt.

RAESFELD . Biobäcker Hubert Leiers hatte auf Vorbestellung 240 Brote gebacken. Helfer der plattdeutschen Theatergruppen aus Raesfeld und Erle haben die Brote gegen Spenden verteilt und konnten die genannte Summe einsammeln, heißt es.

„Es gab auch einige Spenden ohne Brotbestellung“, berichteten Andreas Witte und Hubert Leiers von den Initiatoren. Da die Zutaten für die Brote ebenfalls gespendet wurden, könne der Betrag dank des ehrenamtlichen Einsatzes von Hubert Leiers und seiner Helfer komplett an Pfarrer Charles in Kumi weitergeleitet werden. Pfarrer Charles freue sich, dass er davon dringend benötigte Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Lebens kaufen kann. Er bedanke sich bei allen Helfern und Spendern, heißt es abschließend.