Kreis BorkenFREI

Zahl der Infizierten sinkt weiter

Inzidenz stabil bei 13,5

Samstag, 5. Juni 2021 - 09:23 Uhr

von Sven Kauffelt

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus ist weiter leicht gesunken. Das Kreis-Gesundheitsamt meldete am Samstag im Kreisgebiet 155 Fälle, elf weniger als am Freitag.

BORKEN. Der für die geltenden Beschränkungen entscheidende Inzidenzwert, also die Zahl der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt bei 13,5 und damit etwas höher als am Freitag (13,2). Am Samstag meldete das Gesundheitsamt im Kreisgebiet zwölf bestätigte Neuinfektionen, denen 23 Fälle gegenüber stehen, in denen die Patienten als wieder gesund gelten.

In Borken ist die Zahl der bestätigten Fälle auf elf gesunken (14 am Freitag). In Heiden (drei) und Reken (drei) bleibt die Zahl konstant, Raesfeld ist weiterhin „coronafrei“. Dem hat sich nun auch Velen angenähert: Nach drei Fällen am Freitag gibt es hier laut Gesundheitsamt nur noch einen. Die meisten Fälle im Kreisgebiet werden in Gronau gezählt (43), gefolt von Schöppingen (26) und Ahaus (22).