Kreis Borken

Tenbrink unterstützt ihre Mitarbeiter bei häuslicher Pflege

Pflege-Lotsen an Bord

Freitag, 13. Mai 2022 - 14:00 Uhr

von Stefan Grothues

Junge Eltern, die sich für die Betreuung ihrer Kinder Zeit nehmen, sind im Arbeitsleben längst eine Selbstverständlichkeit. Elternzeiten nach der Geburt des Kindes sind die Regel. Und jeder weiß: Wenn das Kind erkrankt, dürfen Eltern der Arbeit fernbleiben. Aber was ist mit Arbeitnehmern, die ihre alten Eltern pflegen? Da gibt es noch viele Unsicherheiten und große Belastungen.

Foto: picture alliance/dpa

Ein häuslicher Pflegefall (Symbolbild) kann für berufstätige Angehörige zu einer großen Doppelbelastung werden.

STADTLOHN. Der Stadtlohner Hoteleinrichter Tenbrink geht mit zwei betrieblichen Pflege-Guides neue Wege. Lydia Schmidt und Claudia Hornig unterstützen Kollegen, die zuhause Angehörige pflegen.„Das Thema ,Pflege und Beruf‘ braucht mehr Präsenz in den Köpfen, um gerade auch Unternehmen für die Belast...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.