Kreis BorkenFREI

Taubensport: Achter Wettflug ab Dettelbach

Albersmann holt vierten Sieg

Donnerstag, 24. Juni 2021 - 11:30 Uhr

von Edgar Rabe / pd

Die Tauben starteten zu ihrem achten Flug aus Dettelbach (Entfernung: 330 Kilometer).

Foto: BZ-Archiv

+++Symbolbild+++

BORKEN/REKEN/HEIDEN. Die RV Borken war mit 28 Züchtern und 529 Tauben dabei. Ludger Börger (Verein „Heimkehr Gemen“) gelang es mit seiner Taube in der Reisevereinigung (RV) Borken den ersten Platz und in der großen Konkurrenz des Regionalverbandes den sechsten Platz gegen 5505 Mitstreiter zu erringen. Abgerundet wurde diese gute Leistung durch eine geschlossene Leistung seiner Taubenmannschaft.

Die zehn Erstplatzierten: 1. und 10.: Ludger Börger, 2.: Uwe Grüneklee, 3.: Thomas Rottbeck, 4. und 8.: Rudi Höing, 5.: Heiner Bruns, 6. und 9.: Erich Heister, 7.: Schlaggemeinschaft (SG) Groß-Bölting.

RV Reken: Bei den Rekenern holte sich Werner Rensing mit seiner Siegertaube den Tagessieg. Rensings Taube erreichte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 74,6 km/h. Unter den 5505 Tauben des Regionalverbandes „408 Westliches Münsterland“ waren auch die 385 Tauben aus der RV Reken im Starterfeld.

Die weiteren Platzierungen: 2. Jan Wietholt, 3., 4., 8. und 10. SG Heinz und Andreas Schlüter, 5. und 9. Andreas Kipp, 6. Paul Schroer, 7. Günter Opalka.

RV Heiden: 13 Heidener Züchter schickten 245 Tauben auf die Reise. Den Tagessieg in der RV Heiden errang – wie in der Vorwoche auch – Ludger Albersmann. Insgeamt zählt er vier Siege in acht Flügen in dieser Saison. Die beste Mannschaftsleistung erreichten die Tauben von Christof Wesseling. Von 14 eingesetzten Tauben holten neun Preise.

Die weiteren Ergebnisse: 2. Ludger Albersmann, 3. Udo Selting, 4. Werner Schneider, 5. und 10. Josef Meyerdierks, 6. Bernhard Bülten, 7. und 9. Christof Wesseling, 8. Alfred Wesseling.