Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
9°/11°
Kreis Borken

Stoppzeichen missachtet: 72-Jähriger verursacht schweren Unfall

Drei Schwerverletzte in Stadtlohn

Mittwoch, 5. September 2018 - 08:34 Uhr

von Nina Wickel / pd

Schwere Verletzungen haben drei Personen am Dienstag bei einem Unfall in Stadtlohn erlitten. Weil ein 72-jähriger Autofahrer ein Stoppschild missachtete, kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug einer 69-jährigen Frau.

Foto: Monkey Business Images

+++Symbolbild+++

STADTLOHN. Wie die Polizei mitteilt, war ein 72 Jahre alter Mann aus Rhede am Dienstagnachmittag gegen 15.15 Uhr mit dem Auto auf der L 608 von Vreden in Richtung Stadtlohn unterwegs. An der Einmündung L 608 / L572 missachtete der 72-Jährige das Stoppzeichen und kollidierte im Einmündungsbereich mit dem Wagen einer 69-jährigen Ottensteinerin, die von Ahaus in Richtung Stadtlohn auf der L 572 unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurden die Fahrer und die 74-jährige Beifahrerin des Rhedenser schwer verletzt. Der Rhedenser wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Enschede geflogen.

Anzeige

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle gesperrt. Der Sachschaden wird derzeit auf 18.000 Euro geschätzt.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.