Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
-2°/9°
Kreis Borken

Siebenjähriger bei Unfall schwer verletzt

Junge unter Auto eingeklemmt

Donnerstag, 26. März 2020 - 07:46 Uhr

von Borkener Zeitung

Bei einem Unfall am Mittwochabend wurde in Gronau ein Junge unter einem Auto eingeklemmt. Vier Männer versuchten das Kind zu bergen, indem sie den Wagen anhoben.

Foto: BZ Archiv

GRONAU. Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr in Gronau gekommen. Lait Polizei war eine 79-jährige Gronauerin auf der Straße „Schoppenkamp“ stadtauswärts mit ihrem Wagen unterwegs und wollte nach rechts in eine Sackgasse abbiegen.

Stadtauswärts fuhren zwei Kinder mit Inliner auf dem Gehweg in Fahrtrichtung Gronauer Straße. In Höhe der Sackgasse erfasste die Autofahrerin aus noch ungeklärter Ursache eines der Kinder (7 jähriger Gronauer), so dass dieses unter dem Auto eingeklemmt wurde.

Mit nachbarschaftlicher Hilfe konnten vier Männer den Unfallwagen anheben und den schwer verletzten siebenjährigen Jungen bergen.

Zum Transport des Verletzten wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Nach notärztlicher Sofortbehandlung transportierte jedoch ein Rettungswagen den Jungen in ein Krankenhaus. Der Junge trug einen Helm und Gelenkschützer, welche ihn vor noch schwereren Verletzungen bewarten, teilt die Polizei weiter mit.

Die Straße „Schoppenkamp“ war bis zur Beendigung der Unfallaufnahme um 18.40 Uhr komplett gesperrt.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.