Kreis Borken

Schwerer Unfall auf der B 67 in Bocholt

Autofahrer gerät in den Gegenverkehr

Mittwoch, 13. Oktober 2021 - 16:31 Uhr

von Sebastian Renzel

Schwere Verletzungen hat ein Autofahrer am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 67 erlitten. Die Polizei schloss zwischenzeitlich nicht aus, dass der 58-Jährige in Lebensgefahr schwebte. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Enschede geflogen.

Drei Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt.

BOCHOLT. Der Bocholter war gegen 12.40 Uhr auf der Bundesstraße 67 aus Richtung Borken kommend in Richtung Isselburg unterwegs, berichtete die Polizei. In Höhe der Anschlussstelle Dingdener Straße geriet der Autofahrer hinter einer Baustelle aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Do...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten