Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/16°
Kreis Borken

Polizei sucht Zeugen: Gefährliches Überholmanöver

Vorfall ereignete sich auf Nordvelener Straße

Montag, 19. August 2019 - 16:57 Uhr

von Borkener Zeitung

Die Polizei sucht einen Zeugen, der Opfer eines Rasers geworden ist. Der Vorfall ereignete sich bereits am Freitagmorgen gegen 6.45 Uhr auf der Nordvelener Straße.

Foto: BZ Archiv

SÜDLOHN. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der Zeuge eines riskanten Überholmanövers auf der Nordvelener Straße zwischen Weseke und Südlohn ist. Der gesuchte Mann kam selbst durch das riskante Fahren eines weiteren Autofahrers in Bedrängnis.

Folgendermaßen schildert ein Lastwagenfahrer den Vorfall: Er erstattete auf der Wache Anzeige gegen den Fahrer eines grünen VW Jetta. Der Autofahrer habe den Lastwagenfahrer gegen 6.45 Uhr auf der Nordvelener Straße zwischen Weseke und Südlohn kurz vor Beginn einer langgezogenen Rechtskurve überholt.

Der Autofahrer habe dabei einen entgegenkommenden Wagen missachtet, dessen Fahrer eine Notbremsung machen und in den Grünstreifen ausweichen musste, um einen folgenschweren Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Der Wagen geriet dabei auch ins Schleudern, der Autofahrer konnte diesen letztlich aber unter Kontrolle bekommen. Der noch unbekannte Autofahrer, der nach Angaben des Zeugens nach dem Vorfall angehalten hatte, wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus unter Telefon 02561/9260 zu melden.

Zu dem Täter bzw. dessen Pkw liegen gute Hinweise vor, teilt die Polizei in ihrer Mitteilung mit.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.